Bewerbung zum M.Sc. Geowissenschaften


Voraussetzungen und Zulassung

Für den Masterstudiengang ist eine Bewerbung notwendig. Ein Auswahlausschuss prüft, ob Sie die notwendigen Voraussetzungen erfüllen. Die Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch. Das Studium erfolgt als Voll- oder Teilzeitstudium. Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Der Studienbeginn ist nur im Wintersemester (Beginn am 1.10.) möglich.

Die formalen Zulassungsvoraussetzungen für das Masterstudium sind im §2 der Studienordnung geregelt.

Die Bewerbungsfristen sowohl für das erste als auch für höhere Fachsemester zum Studienbeginn im Wintersemester sind normalerweise der 1.4.-15.7. Bitte überprüfen Sie die tatscählich gültigen Fristen auf dem Bewerbungsportal der FSU des Master Service Zentrums.

Hochschulwechsel nach Jena in ein höheres Fachsemester

Deutsche und ausländische Studierende, die an die FSU Jena wechseln und in ein höheres Fachsemester immatrikuliert werden wollen, können sich auch zum Sommersemester (Beginn 1.4. des jeweiligen Jahres) bewerben. Bewerbungsfrist ist normalerweise vom 1.Dezember bis 15. Januar. Auch diese Bewerbung erfolgt online über das Masterservicezentrum.

Zum Zeitpunkt der Bewerbung werden noch keine originalen oder beglaubigten Dokumente benötigt. Sie müssen jedoch Bestätigungen über erworbene Credit Points in einem qualifizierenden MSc-Programm einreichen.


Benötigte Unterlagen zum Ausfüllen der Onlinebewerbung

Folgende Unterlagen sind nötig:

    1. Lebenslauf
    2. Motivationsschreiben
    3. Zeugnis des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses mit Studienleistungen im Umfang von mindestens 180 LP (sofern zum Bewerbungszeitpunkt bereits vorhanden)
    4. Wenn zum Zeitpunkt der Bewerbung der berufsqualifizierende Abschluss noch nicht vorliegt, muss der gegebene Leistungsstand (mit mindestens 140 für den Master-Studiengang relevanten LP) vorgelegt werden
    5. detaillierte Notenübersicht des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses mit Angabe einer Durchschnittsnote
    6. Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung
    7. Nachweis von Englischkenntnissen (Niveau B2 gemäß Europäischer Referenzrahmen)*
    8. ausländische BewerberInnen müssen einen Nachweis der Deutschkenntnisse anhand DSH-2, TestDaF 4x4 oder eines Äquivalents einreichen
    9. BewerberInnen mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss aus der Volksrepublik China, der Mongolei oder Vietnam, müssen zusätzlich den Nachweis des Zertifikats der Akademischen Prüfstelle über die erfolgreiche Überprüfung der Studienleistungsnachweise (APS-Zertifikat im Original) beifügen.
    10. ggf. Nachweise über fachlich relevante Praxiserfahrungen

    *Hinweis zum "Nachweis von Englischkenntnissen": Formal wird ein Nachweis von Englischkenntnissen auf dem Niveau B2 verlangt, allerdings entscheidet der Auswahlausschuss, ob Ihre Englischkenntnisse für das Masterstudium ausreichend sind. Für Bewerber mit deutschem Abitur genügt der Nachweis über das Abiturzeugnis. 

    Bitte beachten Sie, dass alle Zeugnisse und Zertifikate in deutscher oder englischer Sprache übersetzt sein und zusätzlich beigefügt werden müssen. Die Übersetzungen müssen von einem vereidigten Übersetzer angefertigt werden.


    Wenn Sie zugelassen sind...

    Sobald Sie zum Masterstudium zugelassen Sind, müssen Sie alle entsprechenden Zeugnisse im Original oder als beglaubigte Kopien für die Immatrikulation innerhalb einer bestimmten zeitlichen Frist an der FSU vorlegen. Die Frist entnehmen Sie bitte dem Zulassungsbescheid, der Ihnen zugesendet wird.

    Bitte beachten Sie, dass im Zuge der Immatrikulation der Semesterbeitrag bezahlt werden muss.

     

    Ansprechpartner & Fragen

    Weitere Informationen finden Sie über das Masterservicezentrum.

    Bei Fragen zur Bewerbung und Einschreibung wenden Sie sich bitte an die Studienfachberatung oder an das Studierenden-Service-Zentrum der FSU.